Bild

Der Kia Niro Plug-in Hybrid macht es Ihnen leicht, mit gutem Gewissen Auto zu fahren. Unter der Haube arbeiten ein 1,6 Liter Benzinmotor und ein 45 kW (61 PS) Elektromotor nahtlos zusammen. Beim Design ist jedes Detail ein Statement, von den LED-Lampen bis zur auffälligen Linienführung mit Farb-Akzenten. Der High-Tech-Innenraum mit hochwertigem Materialmix, intuitivem Bedienkonzept und maximaler Geräuschdämmung bietet hohen Fahrkomfort. Beheizte und klimatisierte Ledersitze sind optional erhältlich.

Antrieb
Benziner und E-Motor liefern gemeinsam eine Systemleistung von 104 kW (141 PS). Die rein elektrische Reichweite beträgt bis zu 58 Kilometer. Bei längeren Strecken schaltet sich der Verbrennungsmotor dazu. Die 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie*, das Kia Qualitätsversprechen, gilt natürlich auch für die Batterie. Zum Aufladen eignet sich jede normale Steckdose oder eine öffentliche Ladestation. Die Fahrdynamik mit 6-Stufen-Doppelkupplungsgetriebe lässt sich individuell verändern, je nach gewähltem Fahrmodus Eco oder Sport.

Technologie
Der Kia Niro Plug-in Hybrid ist zudem mit allen wichtigen Assistenzsystemen bestückt, wie zum Beispiel einem Müdigkeitswarner, einem Notbremsassistent oder einer Adaptiven Geschwindigkeitsregelanlage. Der Coasting-Assistent signalisiert Ihnen außerdem, wann Sie vor einer Kurve den Fuß vom Gas nehmen sollten und passt den Fahrmodus dem Streckenverlauf entsprechend an.

Datenblatt

Motor Kraftstoffverbrauch
(l/100 km)
Stromverbrauch
(kWh/100 km)
CO2-Emission
(in g/km)
Energie-Effizienzklasse
Plug-in Hybrid kombiniert 1,3 9,8 kombiniert 29 A+

Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

Abbildungen zeigen kostenpflichtige Sonderausstattungen.

Bis 30. Juni 2019 werden Neukäufe eines Plug-in-Hybrid-Fahrzeugs mit 3.000 Euro belohnt.
Die Höhe und Berechtigung zur Inanspruchnahme des Umweltbonus ist durch die auf der Website des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle unter www.bafa.de abrufbare Förderrichtlinie geregelt.
Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewährung des Umweltbonus.
Der Umweltbonus endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens am 30. Juni 2019.

Bild

Bild

 

Bild